Dr. Peter Kaiser, Landeshauptmann Kärnten

 

GO-MOBIL® ist für viele Gemeinden eine sehr wichtige Einrichtung geworden, die auch sehr großen Zuspruch findet.  Den Vereinen, mit  GO-MOBIL®-Initiator und Geschäftsführer der GO-MOBIL® Zertifizierung GmbH, Max Goritschnig an der Spitze, möchte ich zu den Erfolgen und zur guten Partnerschaft herzlich gratulieren.

Diese vielfach nicht mehr wegzudenkende Infrastruktureinrichtung ist ein Gemeinschaftsprojekt, das von den Mitgliedern, Sponsoren und der öffentlichen Hand getragen wird.
Mit dem GO-MOBIL®  wird auf flexible Weise und bedarfsgerecht eine ausreichende Mobilität gesichert. Gerade jene Orte bzw. Gemeinden, die vom öffentlichen Verkehr wie Bahn und Bus benachteiligt sind, brauchen das GO-MOBIL®, das für gesellschaftliche Belebung sowie Stärkung der Kaufkraft sorgt. 

Das GO-MOBIL® ist somit für die Lebensqualität im ländlichen Raum von enormer Bedeutung.  Nicht nur ältere Menschen, auch die Jugend nützt diese Einrichtung und wird mit dem GO-MOBIL® wieder sicher nach Hause gebracht.

Kärnten hat viel vor, Kärnten kann mehr. Die neue Zukunftskoalition bekennt sich zur Nachhaltigkeit  und will Kärnten zu einem Musterland für alternative Mobilität gestalten. 

GO-MOBIL® ist ein sehr wichtiger Anbieter geworden, der rechtzeitig die  Bedürfnisse und Notwendigkeiten in gesellschaftlicher, sozialer und umweltpolitischer Hinsicht erkannt hat und daraus eine längst bewährte Alternative bzw. Angebot geschaffen hat. 

Allen Benützern, Freunden und Förderern des GO-MOBIL® wünsche ich weiterhin eine gute Fahrt und viel Erfolg!


Mit besten Grüßen

Dr. Peter Kaiser
Landeshauptmann von Kärnten