Hans Ferlitsch, Bürgermeister, St. Stefan i.G.

Das GO-MOBIL®  ist ein Verkehrskonzept, das seit seiner Gründung in rund 30 Gemeinden Fuß gefasst und sich dort bestens bewährt hat. Als wichtige Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs hilft es, den Rückgang der öffentlichen Verkehrsdienstleistungen im ländlichen Raum auszugleichen. Dadurch trägt das GO-MOBIL® wesentlich zu einer Steigerung der Verkehrsinfrastruktur, der Erreichbarkeit wichtiger Dienstleistungsangebote und damit zur Lebensqualität, insbesondere in ländlichen Gemeinden, bei.
Verkehrstechnisch benachteiligte Bevölkerungsgruppen wie Jugendliche oder ältere Mitbürger, die über kein Auto verfügen, haben so die Möglichkeit, Besorgungen oder Arzttermine zu erledigen oder auch soziale Kontakte zu pflegen. Darüber hinaus leistet das GO-Mobil einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit, da auch nach Festlichkeiten ein  günstiges und bedarfsgerechtes Verkehrsangebot bereit steht.
Entscheidend für den Erfolg des Modells GO-MOBIL® war und ist die Unterstützung durch die zahlreichen Betriebe und die Einsatzbereitschaft der ehrenamtlichen Funktionäre und Mitarbeiter der vielen GO-MOBIL® -Vereine in den Gemeinden. Ihnen danke ich an dieser Stelle und wünsche ihnen für die Zukunft weiterhin alles Gute!