Dipl.- Ing. Christian Heschtera, Verkehrsverbund Kärnten

Aus der Sicht der heutigen, nationalen Verkehrsplanung des allgemeinen, öffentlichen Verkehrs insbesondere der, des Verkehrsverbundes Kärnten ist festzustellen:
GO-MOBIL® ist „Europameister“.
Diese Bezeichnung begründet sich im Vergleich zu anderen paraöffentlichen Verkehrsmitteln wie folgt:
    * Der Einsatz von öffentlichen Mitteln für die örtlichen Vereine im Verhältnis zum Umfang und
      Qualität der Dienstleistung ist am geringsten;
    * Das System als solches ist das „intelligenteste“ Produkt;
    * Seine Effizienz ist in seiner Vielschichtigkeit herausragend;
    * Die Integrationsfähigkeit in bestehende Mobilitätsangebote ist bestens gegeben;
Die Voraussetzungen zur standardisierten Wiederholbarkeit des Modells durch die GMZ  (auch in anderen Ländern) sind vorhanden.